Synergien

Reinhard Ringwald Sonntag, 17. März 2019 von Reinhard Ringwald

Treffen der beiden Gewerkschaften endet mit guten Ergebnissen und wird fortgesetzt

DJG-BW im Austausch mit BJG

Die Landesvorsitzenden Reinhard Ringwald (DJG-BW) und Jochen Freytag (BJG) trafen sich im Februar 2019 in angenehmer Atmosphäre erneut mit weiteren Vertretern ihrer Landesvorstandschaften zu einem interessanten und sehr informativen Gedankenaustausch in den Räumlichkeiten der Badischen Versicherungen in Karlsruhe.

Viele Gemeinsamkeiten

Für Baden-Württemberg nahmen die stellvertretenden Vorsitzenden Renate Conrath (Geschäftsführerin, Fachbereich Tarif), Rudy Siefermann (Fachbereich mittlerer Dienst), Petra Grundmann (komm. und stv. Landesschatzmeisterin, Landesschriftführerin, Mitgliederverwaltung) und Landesvorsitzender Reinhard Ringwald (Presse, soziale Medien) und für Bayern Bernd Hiltensberger (stellvertretender Landesvorsitzender), Julia Dotterweich (Jugendvertreterin), Nikol Hintergard (Gast - BJG Jugend), Mario Herold (Landesschriftführer) und Landesvorsitzen-der Joachim Freytag teil.

Die Teilnehmer besprachen die im Vorfeld vereinbarten Themen unter anderem Aufarbeitung des Bundesgewerkschaftstages der DJG-Bund in Berlin, Dienstrechtsreformen in den Ländern Baden-Württemberg und Bayern, Aufgabenübertragungen vom Rechtspfleger auf den Justizfachwirt und die jeweilige Jugendarbeit, stellten dabei viele Übereinstimmungen beziehungsweise Gemeinsamkeiten fest und vereinbarten vor allem in der Jugendarbeit eine engere Zusammenarbeit. Es werden auch zukünftig gemeinsame Initiativen abgesprochen und auf den Weg gebracht werden.

Auch bei diesem Treffen wurde wieder deutlich, dass für die Mitglieder der beiden Landesverbände DJG-BW und BJG im Vergleich zu den Mitgliedern der anderen Landesverbände bisher am meisten erreicht werden konnte.

Die Vorsitzenden der beiden Verbände haben vereinbart, dass im Oktober 2019 in Bamberg ein nächstes Treffen zum regen Gedankenaustausch mit Vertretern aus beiden Landesvorstandschaften stattfinden wird.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.